Blue Dreams – Jazz Waltz

Sie befinden sich hier:Startseite/Blasorchester, Konzertwerke, Konzertwerke, Orchester und Ensembles/Blue Dreams – Jazz Waltz

Blue Dreams – Jazz Waltz

 80,00 inkl. USt.

BLUE DREAMS – ein rasanter Swing Waltz mit vielen überraschenden Wendungen.

Beschreibung

BLUE DREAMS – ein rasanter Swing Waltz mit vielen überraschenden Wendungen. Erwin Halletz schrieb dieses durchkomponierte Intermezzo nach Motiven aus dem berühmt-berüchtigten Krimi „Wenn es Nacht wird auf der Reeperbahn“ von 1967 (nur irrtümlich dem Film „Das Rasthaus der grausamen Puppen“ zugeschrieben). Obwohl der übrige Soundtrack lediglich aus Beat-Musik bestand, konnte Halletz die damalige Produktionsfirma zur Aufnahme dieser Orchesternummer überreden, die eine Traumsequenz untermalte. BLUE DREAMS ist ein markanter Programmpunkt mit Tempo und Esprit.

Arrangement für Blasorchester.

(Fassung für Symphonieorchester als Mietmaterial erhältlich.)

Dauer: ca. 3 min.
Stimmenauszüge + Partitur

Zusätzliche Information

Gewicht 1000 g