Holiday am Wörthersee

Sie befinden sich hier:///Holiday am Wörthersee

Holiday am Wörthersee

Nicht vorrätig

Eine operettenhafte Verwechslungskomödie vor der Kulisse des frühsommerlichen Wörthersees – erstmals auf DVD. (Erscheinungstermin folgt)

Kategorien: ,

Produktbeschreibung

Holiday am Wörthersee.

D/Ö 1956 Spielfilm
Regie: Hans Schott-Schöbinger
Musik: Karl Loubé
Kamera: Klaus von Rautenfeld, Hans Gessl
Manuskript: Emil Breisach, Gerda Trummer-Klimek, Josef (Sepp) Trummer, Wolfgang Schnitzler
Ausstattung: Sepp Rothauer
Darsteller: Walter Müller, Vera Frydtberg, Kurt Großkurth, Hans Richter, Trude Hesterberg, Beppo Brem, Georg Bucher, Kurt Weinzierl, Kai Fischer u.v.a.
Technische
Daten:
ca. 95 min., Agfacolor, Vollbild; Ton: mono
Produktion: Rialto/Defir (München), Carinthia-Filmkunst (Klagenfurt)
Trailer: folgt

„Holiday am Wörthersee“ ist ein operettenhaftes Verwechslungslustspiel mit dem frühsommerlichen See als Filmkulisse:
Den Oberkellner Fritz Groß ereilt bei seiner Arbeit in St. Moritz die Nachricht von einer Erbschaft am Wörthersee. Er und seine Schwester machen sich also nach Kärnten auf, um das vermeintlich große Erbe anzutreten. Die Erbschaft entpuppt sich aber bloß als fast wertlose, feuchte Wiese am See.
Als zur selben Zeit der Hotelmagnat Gross samt Tochter aus Chicago eintrifft, beginnen die Verwicklungen, denn Fritz Groß wird für den reichen Mr. Gross gehalten. Fritz quartiert sich beim bauernschlauen Schnepfenwirt ein, und der wittert wegen des vermeintlich hohen Gastes natürlich einen Aufschwung für den Tourismus in seiner Gemeinde Seewinkel. Der Hotelkönig Gross hingegen wittert gefährliche Konkurrenz und kauft Fritz Groß seine ererbte Wiese für teures Geld ab – und verliert an ihn auch noch seine Tochter, in die sich Fritz im Verlauf der Handlung verliebt hat.

Der unterhaltsame Farbfilm ist mit einigen Schlagerliedern angereichert und zeigt zahlreiche schöne Landschaftsaufnahmen aus dem Kärnten der 1950er Jahre. „Holiday am Wörthersee“ galt seit seinem Kinoeinsatz in den 1950ern als verschollen und wird anhand einer wiederentdeckten Filmkopie rekonstruiert. Die erstmalige DVD-Veröffentlichung bringt außerdem eine kurze Dokumentation über die Entstehung des Films und über seine Drehorte. Mit deutschen Untertiteln.

Bonusmaterial: originaler Kino-Trailer,  zahlreiche Originaldokumente der Produktion und Photos von den Dreharbeiten

Der Erscheinungstermin wird noch bekanntgegeben!

Zusätzliche Informationen

Gewicht 150 g

Das könnte Ihnen auch gefallen…

Wir nutzen Cookies, um Sie auf unseren Internetseiten bestmöglich mit Informationen versorgen zu können. Wenn Sie weiter surfen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit allen verwendeten Cookies einverstanden sind. mehr Informationen

Auf Websites kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, um die Benutzerfreundlichkeit zu steigern und dadurch die Website für jeden Besucher möglichst interessant zu gestalten. Cookies stellen eine der bekanntesten Methoden dar. Cookies können von Website-Betreibern oder Dritten - wie z. B. Werbetreibenden - verwendet werden, die über die von Ihnen besuchte Website mit Ihnen kommunizieren.

Schließen